Unsere Feuerwehrfahrzeuge & Anhänger

 

Unser Einsatzfahrzeug ist ein  LF8 von IVECO-MAGIRUS, mit einer feuerwehrtechnischen Beladung für Brandeinsätze

Das Fahrzeug wurde 1991 gebaut und hat eine Motorenleistung von 84kw

 

Unser Einsatzfahrzeug ist ein MTW (Mannschaftstransportwagen) von Renault.

Das Fahrzeug wird für den Mannschafts- und Gerätetransport (CSA-Anzüge) eingesetzt

Das Fahrzeug wurde 2009 gebaut und hat eine Motorenleistung von 88kw

 

Unser Einsatz-Anhänger mit einer Hochdruckeinrichtung sowie 600 Liter Wasser

Der Anhänger wurde 1961 im Feuerlöschgerätewerk Görlitz gebaut und verrichtete seine Dienste als Schaummittelanhänger bei der Berufsfeuerwehr in Chemnitz. 1995 wurde dieser Schaummittelanhänger durch unseren Kamerad, Gerd Bochmann  zu einem Wasseranhänger mit einer Hochdrucklöscheinrichtung umgebaut.

 

Unser Traditionsfahrzeug KLF/TS 8( Kleinlöschfahrzeug) mit einer feuerwehrtechnischen Ausrüstung für Brandeinsätze und Schlauchhaspelnachläufer.

Das Fahrzeug "Barkas 1000" wurde 1968 in dem VEB Barkas-Werk Karl-Marx-Stadt gebaut und hat einen 2Takt-Ottomotor mit einer Motorleistung von 31kw

 

Dieser Anhänger gehört zur Jugendfeuerwehr Gablenz und wird für die Ausbildung verwendet

 

Dieser TSA (Tragkraftspritzenanhänger) ist bei uns noch im Einsatzdienst

Im Anhänger ist eine Niederdrucklenzpumpe (NZ II 3/20) zum heranschaffen von größeren Löschwassermengen oder zum Auspumpen von Häuser, Keller und Baugruben. Diese Niederdrucklenzpumpe wurde 1954 im Feuerlöschgerätewerk Jöhstadt gebaut. Die Pumpe wiegt ca.195Kg und hat eine Nennförderleistung von 3000 Liter/min bei 2bar

 

Unsere Gulaschkanone für die Essenzubereitung

Die Gulaschkanone konnten wir 1991 vom BUND aus den alten Beständen der Nationalen Volksarmee erwerben. Diese Gulaschkanone kommt zu Vereinsfesten, sowie bei Stadt- und Dorffesten zum Einsatz

 

Zur Startseite